Feste Zähne an einem Tag Regenstauf nahe Regensburg

»Neue Lebensqualität - Schnell und zuverlässig.«

 

Aus unserer Sicht ist die Versorgung mit neuem (zunächst provisorischen) Zahnersatz direkt nach dem Einsetzen eines oder mehrerer Implantate aktuell die Königsdisziplin innerhalb der Implantologie. Hierbei ist es wichtig, dass der Implantologe auch im Bereich Zahnersatz eine Expertise besitzt, um auf Augenhöhe mit dem Zahntechniker kommunizieren zu können, damit dieser in seinem Labor in kürzester Zeit den Zahnersatz individuell herstellen kann. Sofortversorgungen sind eine Teamleistung!

Bei günstigen Voraussetzungen kann ein Implantat an dem gleichen Tag eingesetzt werden, an dem der Zahn entfernt wird. Gleich im Anschluss wird eine provisorische Krone angefertigt, die fest auf das Implantat aufgeschraubt wird.

Wir können auf über 10 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurückblicken und unsere Patienten können und dürfen hiervon profitieren! Hierbei sind wir auch überregional tätig in Kooperation mit zuweisenden Zahnärztinnen und Zahnärzten.

Unsere Expertise besteht darin zu erkennen, wann dies ohne großes Risiko möglich ist und wann ein eher konservativer Weg der sicherere ist, um Ihnen zu langlebigem Zahnersatz auf Implantaten zu verhelfen.

Unsere Erfahrungen:

  • Sofortversorgungen von einzelnen Zähnen

  • Sofortversorgungen bei teilweisem Verlust von Zähnen innerhalb eines Kiefers

  • Sofortversorgungen bei vollständigem Verlust aller Zähne in Ober- und/oder Unterkiefer

Eine der innovativsten Implantat-Techniken der letzten Jahre ist die Versorgung von unbezahnten Kiefern innerhalb nur eines Tages mit festen Zähnen. Da dafür meistens vier Implantate pro Kiefer ausreichen, nennt sich diese Technik nach dem Originalprotokoll von Prof. Malo „All-on-4“TM. Diese Technik wird seit 1992 angewandt und ist seit vielen Jahren als wissenschaftlich fundierte Methode der Implantatchirurgie anerkannt.

Aufgrund unserer chirurgischen Kompetenz als oralchirurgische Fachzahnarztpraxis und unserer Spezialisierung auf hochwertigen Zahnersatz, ist es uns möglich, Ihnen diese Methode anzubieten.

Ihre Vorteile:

  • Versorgung innerhalb eines Tages

  • Sofort feste Zähne, keine Tragedauer von schlecht passenden Übergangsprothesen

  • Kostengünstig im Vergleich zu anderen Implantattechniken, da meistens nur vier Implantate benötigt werden

  • Kein langwieriger Umweg um einen Knochenaufbau, da der vorhandene Kieferknochen ideal ausgenutzt wird

Feste Zähne sind ein Plus an Lebensqualität im Vergleich zu Prothesen, welche herausgenommen werden müssen und ohne zusätzliche Stabilisierung durch Implantate oft nur durch die Verwendung von Haftcremes ausreichend Sicherheit bieten, um am Leben wie gewohnt teilzunehmen. In den meisten Fällen sind nach den herkömmlichen Techniken zur Versorgung zahnloser Kiefer mehr als vier Implantate notwendig, um feste Zähne zu verankern.

Durch die Anwendung der All-on-4-Technik ist es möglich, innerhalb eines Tages feste Zähne auf nur vier Implantaten zu erhalten. Dabei können große Maßnahmen zum Knochenaufbau umgangen werden, die meist mehrere Monate brauchen, um vom Körper angenommen zu werden.

 

Weitere Informationen zu Ablauf & Kosten finden Sie hier:

Vorraussetzungen

Eine genaueste Planung ist im Vorfeld unerlässlich, um ein vorhersagbares Ergebnis zu erzielen. Wir greifen dabei auf die 3-D-Röntgentechnik zurück, um Knochenangebot und Qualität im Vorfeld zu analysieren und um dadurch zu klären, ob diese Technik bei Ihnen angewandt werden kann. Weiterhin sind eine exakte Vermessung der Bisssituation und eine Reihe von zahntechnischen Vorarbeiten notwendig, um am Tag der OP die festen Zähne anfertigen zu können.

Durchführung

Wir führen den Eingriff (also das Setzen der vier Implantat-Schrauben) wahlweise in örtlicher Betäubung, in Dämmerschlaf oder in Vollnarkose durch.

Zähne, welche nicht mehr zu erhalten sind, können während dieses Eingriffs vorab entfernt werden. Nach dem Setzen der Implantate wird ein Abdruck erstellt und nochmals die Bisssituation registriert. Der Zahntechniker ist während des Eingriffs anwesend und fertigt anschließend innerhalb der folgenden Stunden nach den vorab erstellten Unterlagen den exakt passenden Zahnersatz für Sie an, während Sie sich in der Zwischenzeit ausruhen können. In der Regel kann dann nach dieser Pause bereits am frühen Nachmittag die neue Brücke fest aufgeschraubt werden.

Nach einer Tragezeit von ca. 3 Monaten wird die innerhalb eines Tages hergestellte Brücke aus Hochleistungskunstoffen durch eine stabilere mit einem Metallgerüst verstärkte Brücke ersetzt. Zusätzliche Sitzungen sind dazu nicht erforderlich.

Nachsorge

Von Beginn an werden wir Ihnen alles an die Hand geben, was notwendig ist, Ihre neuen festen Zähne perfekt zu pflegen. Zusätzlich entfernen wir dreimal im Jahr die festen Zähne, um sie professionell zu reinigen. Dabei werden auch die Hygiene und die Passung der Implantate überprüft.

Kosten

Da es sich um eine weitgehend standardisierte Implantationstechnik handelt, ist es uns möglich, Ihnen einen Preis innerhalb eines eng abgesteckten Kostenrahmens anzubieten. Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an!

Auszeichnung durch den weltgrößten Implantathersteller als „global expert“ im Bereich Sofortimplantate und Sofortbelastung.